Sie sind hier

Kursangebot

Willkommen bei Happy Glow Yoga!

Time to glow! Stärke deinen Körper und entspanne deinen Geist mit Hatha Yoga. Das Schöne an Hatha Yoga ist dass es für alle zugänglich ist, egal ob jung oder alt, fit oder untrainiert. Jeder kann Yoga ausüben – es ist nicht nur für flexible die zu ihren Zehnspitzen kommen. Alles was ihr tun müsst ist zum Unterricht kommen. Übung macht ja bekanntlich den Meister und Anfänger waren wir alle einmal.  

Mein Kursangebot: offene Gruppenstunden, Privatstunden, Yoga für Firmen, Pop Up Yoga, Lessons in english. 

Wo werden die Stunden abgehalten?
Offene Gruppenstunden finden 5 x pro Woche in 1020, 1060 und 1190 statt. 
Alle Infos hierzu findest du hier. 
Wann und wo Pop Up Sessions gehalten werden wird hier angekündigt.

Wie schaut der Stundenablauf aus?
Nach eine kurzen Entspannungsübung werden Pranayamas (Atemübungen) durchgeführt. Danach Mobilisieren und Strecken wir unseren Körper bevor wir uns mit dem Sonnengruß aufwärmen und aufwecken. Als nächstes werden verschiedene Asanas (Übungen) ausgeführt und für mehrere Atemzüge gehalten. Die Stunde schließen wir mit einer schönen Endentspannung und dem gesungenem Om ab. Die Gruppenstunden und Pop Up Stunden dauern 60 Minuten. Alle anderen Stunden können für 60 oder 90 Minuten gebucht werden. 

                         
Was ist Hatha Yoga?
Obwohl es viele Yoga-Stile gibt, ist Hatha-Yoga in der westlichen Welt am weitesten verbreitet und gilt als populärste Yoga Art. Dieser Yoga Stil ist das Fundament auf dem die anderen Yoga Formen aufgebaut sind, es ist die klassische Form – die speziell für Anfänger sehr gut geeignet ist.
Der Begriff Hatha Yoga kann wörtlich mit "kraftvolles Yoga" übersetzt werden (Sanskrit: hatha = Kraft, kraftvolle Anstrengung). Hatha steht auch für das Zusammenführen von Gegensätzen, das Positive und das Negative, die Sonne und den Mond. So steht auch ‘ha’ für die Sonne und ‘tha’ für den Mond. Mehr zum Thema Yoga und welche Vorteile es mit sich bringt findest du hier.

Welche Yoga Ausrüstung braucht man? Was ist sonst noch zu beachten?
Um mit Yoga zu starten brauchst du nur zwei Dinge: bequeme Kleidung und eine Yogamatte. Matten stelle ich bei fast allen Kursen (außgenommen bei Pop Up Sessions) zu Verfügung. Wer öfter übt, für den lohnt sich eine eigene Yogamatte. 

Soweit möglich solltest du versuchen vor dem Yogaunterricht 2-3 Stunden nicht mehr zu essen. Vor und nach der Yogastunde viel Trinken (am besten Wasser oder Tee). Versuche während der Stunde nichts zu trinken - da die erzeugte Hitze im Körper nicht durch (kalte) Getränke abgekühlt werden sollte. Hör am besten auf deinen Körper, wenn du während der Stunde Wasser brauchst, dann trinke! :) Nimm dir einfach nächstes Mal vor, mehr vor der Stunde zu trinken.